3. Working Equitation Kurs in Rechnitz

Am 25. und 26. Mai 2019 organisierten wir den dritten Working Equitation Kurs in Rechnitz. Für Mitglieder des Landesfachverbandes Burgenland wurde der Kurs gefördert. Das Wetter spielte zum Glück mit und das Worker-Wochenende im Freien fand bei strahlendem Sonnenschein und gut gelaunten Kursteilnehmern statt. Gestartet wurde am ersten Tag mit einem Theoriekurs. Sandra Migl, Working Equitation Bundesreferentin des OEPS und internationale Richterin hielt einen Basisvortrag über die Sparte, danach ging es gleich in die Praxis über. Den Kurs besuchten 7 Teilnehmer aus dem Burgenland und Wien. Sandra Migl lehrte wieder viel Neues und gab gute Tipps fürs Training mit. Am Abend gab es einen gemütlichen und wohl verdienten Grillabend, bei dem sich die Kursteilnehmer austauschen konnten. Am zweiten Tag durfte jeder am Ende der Stunde den gesamten Trail möglichst fehlerfrei reiten und Turnierluft schnuppern! Sandra Migl hat es wieder geschafft, dass alle Reiterpaare glücklich und zufrieden nach Hause fuhren.


2. Working Equitation Kurs in Güssing

Am 24. und 25. November 2018 fand der zweite Working Equitation Kurs in Güssing statt. Sandra Migl, Working Equitation Bundesreferentin des OEPS und internationale Richterin, trainierte die Teilnehmer aus dem Burgenland und der Steiermark. Viele Reiter-Pferde-Paare konnten an den ersten Kurs anknüpfen, andere konnten die alte europäische Arbeitsreitweise ausprobieren für sich entdecken. Die Reiter waren sehr motiviert und gut gelaunt, die Pferde entspannt und sehr bemüht. Sandra Migl geht auf jedes Paar individuell ein und gibt sehr gute Tipps und Aufgaben für zu Hause mit. Die Reiter vom ersten Kurs haben in der Zwischenzeit fleißig trainiert und erzielten am Kurs tolle Fortschritte.


1. Working Equitation Kurs im Burgenland, Güssing

Der erste Working Equitation Kurs mit Sandra Migl (Working Equitation Bundesreferentin des OEPS und internationale Richterin) fand am Tannenhof Gasper statt. Die Pferde und Reiter kamen aus dem Burgenland, Steiermark, Wien, Kärnten und Niederösterreich und wurden am Biopferdehof Fabian untergebracht. Am Samstag Vormittag gab es einen Theorie Kurs und im Anschluss fand in der Halle die Praxis statt. Bei einem gemütlichen Grillabend konnten wir einander näher kennenlernen und den Abend ausklingen lassen. Am Sonntag wurde wieder fleißig weitertrainiert. Die Stimmung war sehr positiv und wir hatten jede Menge Spass. Jeder konnte sehr viel von Sandras Training mit nach Hause nehmen und nun heißt es: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN! Das Interesse ist sehr groß, darum findet bereits im November der nächste Kurs in Güssing statt.  (©Fotos: Sandra Migl, Oliver Oszwald)